MUSIKALISCHE LESUNG

KUPFERMEER

Bella Liebermann (Ukraine/Moldawien) erzählt in ihrem Roman über eine jüdische Familien- und

Liebesgeschichte im russischen Zarenreich und gleichzeitig ein zeitlos gültiges Anti-Gewalt-Epos.

Zurück